Paintings Drawings Objects

Diptychon „Overdrive“, in der Ausstellung „Ton Klang Farbe“ der arche Hameln 2013

Klang wird mittels Farb-Tönen visualisiert.

„Overdrive“ hält laute, heftige Rockmusik fest, mit sehr viel intensivem Rot!

Overdrive kommt aus der Musik und ist hier eine malerisch expressiv umgesetzte Tonverzerrung, wie man sie musikalisch von Jimmy Hendrix kennt oder auch Pink Floyd. Ein elektronisches Gewitter, laut, heftig, (rot), wie von einem übersteuerten Röhrenverstärker – die einzelnen Akkorde bleiben erhalten!

Fünf Klangelemente in extremer Farbigkeit werden getragen von breiten, unterbrochenen blauen Linien, die ihren Weg durch das Bildes nehmen – wenig konkret, entfernt an Notenlinien erinnernd, vielleicht auch Gitarrensaiten.

Klang entsteht, wird verzerrt, gebrochen, weiter geleitet. Und verklingt.

Ein Schlussakkord.

This work is licensed under GPL - 2009 | Powered by Wordpress using the theme aav1